Warum starre PM-Prozesse, wenn es auch flexibel geht?

Treffen Sie PLANTA beim PM Forum in Nürnberg und erleben Sie die Projektmanagement-Software für agiles, klassisches und hybrides Projektmanagement im neuen Corporate Design: frischer Look, gute Usability und neue Features für PLANTA project, PLANTA portfolio und PLANTA pulse. Wieder ist PLANTA mit einem Stand auf Ebene 2 – Stand-Nr. 212 – vor Ort und zeigt Ihnen die Neuerungen seit dem letzten PM Forum.

  • Verbesserte Usability dank der neuen Benutzeroberfläche
  • Erweiterung Zeiterfassung
  • Erweiterung Portfolio-Simulation
  • Erweiterungen bei den Statusberichten
  • PLANTA pulse: Erweiterungen bei der Adressierbarkeit von Daten, bei der Strukturierung von Projekten und Boards und bei der Zusammenstellung von Projektteams mit verschiedenen Berechtigungen
  • PLANTA customizer: Gerne informieren wir Sie über unser neues Update-Verfahren, das durch die Automatisierung bisheriger manueller Arbeitsschritte zu einer erheblichen Reduzierung bei Aufwand, Durchlaufzeit und Fehleranfälligkeit führt.

PLANTA project und PLANTA pulse können Sie als Hybrid-System einsetzen und sich damit vom starren rein klassischen oder rein agilen Projektmanagement lösen. Damit sind Sie in der Lage, flexibel auf unterschiedliche Projektanforderungen zu reagieren und können die Vorteile beider PM-Welten in einem integrierten System nutzen.

PLANTA project: das Management hat Budget, Ressourcenauslastung und Projektfortschritt im Blick

PLANTA pulse: das webbasierte Collaboration-Tool erleichtert die Kommunikation und Aufgabenverwaltung in den Projektteams

Sie können uns nicht nur beim PM Forum in Nürnberg treffen. Wir sind auch beim größten Projektmanagement-Kongress Österreichs dabei: pma focus am 30.10.19 im Austria Center Vienna Wien, diesmal als Besucher. Hier können wir gerne ein Treffen vereinbaren. Melden Sie sich einfach bei Herrn Geißer: vertrieb (at) planta.de