PLANTA project unterstützt SOX-Standard

PLANTA Projektmanagement PLANTA project hat die Starnberger Firma Magnet-Motor GmbH, eine Tochtergesellschaft des an der US-Börse notierten Unternehmens L-3 Communications dabei unterstützt, die seit Einführung des SOX-Standards geltenden erweiterten finanziellen Offenlegungspflichten zu erfüllen. Die revisionssichere Erfassung und Rückverfolgung der IST-Stunden und die laufende Planung der Rest-Aufwände eines Projektes sind mit PLANTA Projektmanagement PLANTA project möglich. Projektleiter und Management können auf einen Blick erkennen, wie gut ein Projekt tatsächlich hinsichtlich Aufwand und Terminen dasteht, und wie sich die Daten zusammensetzen, ein Vorteil von PLANTA project, der beim SOX-Audit der L-3 Tochter gelobt wurde.

PLANTA im Einsatz seit 2008

Download Praxisbericht

Nicht alle bestehenden Risikomanagementsysteme erfüllen die SOX-Anforderungen nach angemessenen internen Kontrollen. Die nachzuweisende lückenlose Dokumentation der internen Kontrollen führt in den betreffenden Unternehmen zu großem Mehraufwand, sofern sie nicht durch eine leistungsfähige Projektmanagement-Software unterstützt werden. Der Einsatz von PLANTA project, als eines der wenigen Projektmanagement-Systeme seit bald 30 Jahren am Markt, ermöglicht über die Einhaltung der neuen Anforderungen hinaus auch die Optimierung der Planungsprozesse im Unternehmen, von der strategischen Planung und Steuerung des Portfolios bis hin zum Projektmanagement.

Während herkömmliche Methoden der Kostenüberwachung lediglich die bis zu einem bestimmten Zeitpunkt geplanten Kosten (Soll-Kosten) den bis zu diesem Tage tatsächlich angefallenen Kosten (IST-Kosten) gegenüberstellen, liefert PLANTA project umfangreiche Unterstützung für die Planung der Rest-Aufwände und kann durch die Earned ValueAnalyse (=Leistungswertanalyse) auch den Fertigstellungsgrad von Projekten darstellen. Eine Trendanalyse und eine frühzeitige Kontrolle des Projektfortschritts ermöglichen es, rechtzeitig Maßnahmen zu ergreifen, um Budgetüberschreitungen möglichst zu verhindern.

Earned Value Management wird als Standardmethode des Projektcontrollings empfohlen. PLANTA project beherrscht diese Methode als eines der wenigen Systeme am Markt bereits seit 1999. Die Berechnung des Earned Value kann auf Basis der abgeschlossenen Arbeitspakete, der eingegebenen Fertigstellungsgrade, proportional zur vergangenen Zeit oder nach frei definierbaren Fixwerten für begonnene und abgeschlossene Arbeitspakete erfolgen. Ziel von SOX ist es, nach den Bilanzskandalen der vergangenen Jahre, die Anlieger besser zu schützen, indem Projektrisiken, die die Unternehmensbilanz verfälschen würden, wenn sie nicht lückenlos dokumentiert würden, offen gelegt werden. Erreicht werden soll das u.a. durch die Verantwortung des Managements bis hin zur Rückzahlung erfolgsabhängiger Vergütungen im Falle unrichtiger Jahresabschlüsse, die nachträglich zu Korrekturen führen.

Über L-3:
L-3 Communications Magnet-Motor ist eine Gesellschaft zur Entwicklung und Einführung neuer Technologien auf den Gebieten der elektrischen Antriebe und der Energietechnik.
Einsatz von PLANTA-Software: PLANTA project wird eingesetzt zur Steuerung der Produktentwicklung im Rahmen von Kundenaufträgen. Weitere eingesetzte PLANTA Komponente: Customizer für kundenspezifische Anpassungen.