PLANTA MSP Link

PLANTA MSP Link

Überblick

PLANTA Project ist ein leistungsstarkes datenbankbasiertes Multiprojektmanagement-System. Es kann auch für die schnelle und einfache Planung von Einzelprojekten eingesetzt werden. Auch ist der Einsatz von PLANTA Project in einer Umgebung zusammen mit MS Project möglich. Dies ist denkbar z.B. bei Vertragspartnern, Lieferanten oder in anderen Abteilungen etc. Mit Hilfe der optionalen Komponente PLANTA MSP Link lassen sich beide Systeme integrieren.

Der Einsatz von MS Project zum Erstellen von Terminplänen für Einzelprojekte ist nicht unüblich. Mit MSP Link können die individuellen Terminpläne im Multiprojektmanagement-System PLANTA Project miteinander verknüpft werden. Dadurch lässt sich eine ganzheitliche Terminverfolgung zusammen mit projektübergreifendem Ressourcenmanagement, Kosten-Controlling und projektübergreifendem Reporting nutzen. Möglich sind Import und Reimport von Microsoft Project zu PLANTA Project sowie der Export nach Microsoft Project.

Ihre Vorteile

  • Einbindung und Nutzung vorhandener Projektmanagement-Software und die Integration von MS Project in einer Multiprojekt-Umgebung
  • Ermöglicht Projektleitern das Tool weiter zu nutzen, mit dem sie vertraut sind
  • Unternehmensweite Planung von Terminen, Ressourcen und Kosten auch mit unterschiedlichen Projektmanagement-Systemen
  • Einfache Konsolidierung von Projektinformationen über verschiedene Plattformen und Statusberichte „auf Knopfdruck“

Hinweise zur Integration

PLANTA Project und MS Project weisen unterschiedliche Projektmanagement-Philosophien auf. Sollen beide Systeme im Einsatz sein, informieren wir hier über gewisse Restriktionen. Die wichtigsten Unterschiede sind:

  • Dauer: MS Project erlaubt Vorgangsdauern, die kleiner als 1 Tag sind. Da ein Tag für die Vorgangsdauer in PLANTA Project die kleinste Einheit ist, werden kürzere Dauern auf 0 gesetzt.
  • Strukturierung der Vorgänge in einem Projekt: MS Project ermöglicht bis zu 12 Ebenen, in PLANTA Project besteht keine Restriktion.
  • Anordnungsbeziehungen zu Vorgängen anderer Projekte
  • PLANTA Project lässt Mehrfachverbindungen zwischen Vorgängen zu, MS-Project nicht.
  • PLANTA Project erlaubt auch Maximalbedingungen bei Anordnungsbeziehungen

Der Datenaustausch mittels PLANTA MSP Link erfolgt über eine XML-Datei. Möglich ist es diese Datei aus beiden Systemen heraus zu erzeugen. Bei einem erneuten Import eines Projektes in PLANTA findet ein Versionsvergleich statt. Damit ist ein Check-out / Check-in von Projektplänen möglich.