Neues PLANTA Portfolio: schlankes Design im großen Release

Neues PLANTA Portfolio: schlankes Design im großen Release

PLANTA Portfolio wurde komplett überarbeitet: das neue Design und zahlreiche Erweiterungen rund um das schlanke und übersichtliche Multiportfolioboard erleichtern die Planung und Steuerung des Projektportfolios, die Portfolio-Simulation sowie das Erstellen von Portfolio-Statusberichten und Roadmaps.

Die aktuelle Version 39.5.10 der Datenbank-Komponente von PLANTA Project bietet auch zahlreiche Erweiterungen und Optimierungen in den Bereichen Programm- und Projektmanagement sowie Customizing. Kleinere Änderungen und Erweiterungen erfolgten in der neuen Version C 39.5.21

PLANTA Portfolio (Auszug)

Neue Module wurden implementiert, die bestehenden umgebaut. Der Workflow wurde an den eines Projekts angeglichen. Charts wurden in das neue Modul Infoboard ausgelagert und die Performance verbessert. Die Funktionalität wurde stark erweitert.

  • Eine neue Simulation wurde im Portfolio implementiert:
    • Neue Simulationen können erstellt sowie bearbeitet und als Roadmap definiert werden.
    • Die Auslastung einer oder mehrerer Abteilungen deren Ressourcen in den Planungsobjekten eines Portfolios eingeplant sind, können angezeigt werden.
    • Eine Simulation oder Roadmap kann in eine zuvor angelegte PowerPoint-Vorlage per Knopfdruck exportiert werden.

PLANTA Portfolio Simulation

 

 

  • Quality Gates („Meilensteine des Portfoliomanagers“) bieten die Möglichkeit die Projektdurchführungsphase durch termingebundene Abschnittskontrollen transparenter zu gestalten. Der Portfoliomanager definiert Quality Gates und ordnet diese den Planungsobjekten zu. Anhand der vom Projektmanager erfassten Daten überwacht der Portfoliomanager den aktuellen Stand der Zielerreichung der vorgegebenen Quality Gates.

Quality Gates im Portfolio Forschung und Entwicklung, Projekt 3000 Verpackungsanlage

Quality Gates PLANTA Portfolio

Projekt 3000 Verpackungsanlage, Terminplan des Projektmanagers

Quality Gates Terminplan PLANTA Project

 

  • Der Prozess zur Erstellung der Portfolio-Statusberichte wurde verbessert.
  • Das Dashboard zeigt kritische Planungsobjekte an und bietet die Möglichkeit, eine Watchliste anzulegen und zu bearbeiten.
  • Die Budget- Kosten- und Aufwandsplanung wurde übersichtlicher gestaltet.
  • Das Infoboard enthält zahlreiche Diagramme zur Visualisierung der Portfolioentwicklung in verschiedenen Bereichen.

Weitere Schwerpunkte in diesem Release:

Webservices

Im Rahmen des Bausteins PLANTA Link ist eine Webservice-Schnittstelle verfügbar.

  • Die Webservice-Schnittstelle ermöglicht den Zugriff auf den PLANTA-Server.
  • Einerseits können so auf einheitlichem Wege verschiedenen externen Systemen Daten angeboten werden.
  • Andererseits können auch administrative Aufgaben und Überwachungsmechanismen implementiert werden, wodurch die Einbettung des PLANTA-Servers in die bestehende IT-Landschaft vereinfacht wird.

 PLANTA Project (Auszug)

  • Das Layout des Moduls Budget wurde verbessert.
  • Der Status eines Projekts kann direkt nach PowerPoint exportiert werden, die gesamten Projektinformationen mit Anmerkungen des Projektleiters zum Stand des Projekts (Time, Budget, Quality) können so übersichtlich in eine zuvor angelegte PowerPoint-Vorlage übernommen werden.

Status PLANTA Project

Export Status PLANTA Project

Export PowerPoint PLANTA Project Terminplan

Export PowerPoint PLANTA Project Statusbericht

 

  • Eine neue Modulvariante Quality Gates im Modul Terminplan wurde eingeführt.
  • Die Aufwandverteilungs-Prozedur wurde im Modul Ressourcenplan
  • Beim Einkopieren eines Terminplans in ein neues Projekt werden nun auch Notizen aus dem Vorlage-Terminplan mitkopiert.
  • Beim Versuch bereits eingeplante Ressourcen wieder aus der Planung zu entfernen wird dem Anwender nun rechtzeitig eine Meldung und die Liste mit den Projekten und Vorgängen, in die die Ressource bereits eingeplant ist, angezeigt.
  • Die Möglichkeit Nachrichten nur an Projektmanager ausgewählter Projekte zu verschicken wurde im Modul Problemfälle
  • Der Prozess der Sammelerstellung der Statusberichte wurde verbessert.
  • Im Modul Weitere können die zu ladenden Module selbst konfiguriert werden.
  • Performance-Verbesserungen u.a. beim Löschen eines Projekts

 

  • Bugfixes

Version C 39.5.21

  • Neue Parameter u.a. zum Handling von OLEs und zum Drag&Drop-Kopieren wurden hinzugefügt.
  • Die IronPython API wurde aktualisiert.

 

Die aktuellen Releases und die vollständigen Release Notes stehen für unsere Kunden über den PLANTA-Transfer-Server im Kundenbereich zum Download zur Verfügung.