Bessere Usability bei PM-Software

Usability bei PM-Software verbessert

Die neue Version der Projektmanagement-Software PLANTA Project, PLANTA Portfolio und PLANTA pulse bietet weitere Verbesserungen bei der Usability. Bereits in den vorherigen Versionen war die Benutzerfreundlichkeit und das Design optimiert worden. 

Die neue Version DB 13 umfasst folgende funktionale Erweiterungen sowie darüber hinaus Performance-Optimierungen und Bugfixes.

Zeiterfassung

Diese Funktion wurde vollständig überarbeitet und die Bedienung intuitiver gestaltet.

  • Das zentrale Modul für die Erfassung der Arbeitszeiten wurde geändert, alle Erfassungsvarianten sind nun in einem Modul und werden über globale Parameter gesteuert.
  • Der neue Bereich Meine Zeiterfassungs-Favoriten bietet eine gesonderte Auflistung der Objekte, auf die regelmäßig oder besonders oft erfasst wird.
  • Die Stornobuchungs-Funktion wurde optimiert.

Zeiterfassung PLANTA Project
Zeiterfassung Mitarbeiter mit Prognose und Kommentar zum Versand an Projektleiter

Portfolio-Simulation

Die Portfolio-Simulation wurde erweitert, es können unter anderem nun mehrere Varianten einer Simulation erstellt werden.

Weitere Usability-Verbesserungen

  • Stammdatenmodule wurden verschlankt und nutzerfreundlicher gestaltet.
  • Die Struktur der Benutzermenüs für die Rollen Multiprojektmanager und Portfoliomanager wurde verbessert und übersichtlicher gestaltet.

 

Begleitend wurde die Version C 26 und die Version S 27 veröffentlicht.

Die neue Client-Version bietet Verbesserungen bei der PDF-Erstellung, ermöglicht das Hinterlegen von Mouseover-OLE und optimiert die Client-seitige Speichernutzung.

Bei der neuen Server-Version wurde die Performance-History erweitert und es ist nun möglich, auf die Web-Services verschlüsselt zuzugreifen.

 

PLANTA-Hybrid

Die Funktionalität von PLANTA pulse wurde in den Versionen 13-15 erweitert. Die Neuerungen betreffen besonders die flexible Darstellung in verschiedenen Ansichten sowie Erweiterungen bei der Referenzierbarkeit und dem Import/Export.

Erweiterungen bei Import/Export von Boards

Benutzerdefinierte Felder, Themes und Versionierungen können beim Import/Export nun berücksichtigt werden. Der Vorteil, den die individuellen Konfigurationen in den einzelnen Boards bieten, kann auf diese Weise übergreifend genutzt werden.

Referenzierbarkeit von Projekten und Aufgaben

Die Referenzierbarkeit von Projekten und Aufgaben wurde mit Hilfe konfigurierbarer IDs verbessert. Das erleichtert Verlinkungen zwischen Karten und Projekten. Über das Admin-Panel können Verlinkungen bereits beim Anlegen eines Projekts aktiviert werden.

Noch mehr Flexibilität in den verschiedenen Ansichten

Die verschiedenen Ansichten Kanban und Liste wurden nach und nach durch Features z.B. Widgets im Dashboard ergänzt und bieten nun zahlreiche Möglichkeiten die eigenen Aufgaben zu durchsuchen, zu gruppieren und zu priorisieren.

Swimlanes waren für die Kanban-Sicht eingeführt worden zur besseren Strukturierbarkeit von Boards mit zahlreichen Karten. In der neuen Version sind Swimlanes und Listen nun einklappbar, zwischen beiden Ansichten kann über das neue Menü „Board-Ansicht“ gewechselt werden.

 

Details zu den aktuellen Releases finden unsere Kunden in den Release Notes.

 

Erleben Sie die neuen PLANTA-Versionen live am Messestand 7 bei der PM Welt 2019 in München. Oder besuchen Sie unsere Webinare – die neuen Termine finden Sie hier