Release-Informationen PLANTA Project

Release-Informationen PLANTA Project

Information Informationen

  • Die aktuellen Releases  stehen für unsere Kunden im Kundenbereich zum Download zur Verfügung.
  • Die einzelnen Releases bauen aufeinander auf, daher beinhaltet jedes Release auch alle Features und Bugfixes der vorhergehenden Version.
  • Ab Version 39.5.0 aktualisiert PLANTA die einzelnen Software-Komponenten Client, Server und Datenbank unabhängig voneinander. Kunden können daher neue Versionen dieser Komponenten getrennt voneinander einzeln updaten.
  • Wenn Sie einen Umstieg von 39.4 auf 39.5 planen, kontaktieren Sie bitte PLANTA.

PLANTA Project-Release DB 39.5.9

Die aktuelle Version der Datenbank-Komponente von PLANTA Project bietet hilfreiche Erweiterungen, Usability-Optimierung und Bugfixes. 

Schwerpunkte bei der Weiterentwicklung waren in diesem Release (Auszug):

Neu: SAP-PSP-Elemente

  • Die Schnittstelle zu SAP ERP ermöglicht den Datenaustausch von Projektinformationen auf Basis der SAP PSP-Elemente. Der SAP-Projektstrukturplan wird in PLANTA Project eingelesen. Den SAP-PSP-Elementen lassen sich Vorgänge des Terminplans zuordnen. Manuell können weitere SAP-PSP-Elemente angelegt werden. Der Vergleich von Budgets und Kosten aus SAP und Aufwänden aus PLANTA Project ist möglich (siehe Grafik).
  • Details zum Austausch von Daten zwischen PLANTA Project und SAP PS bzw. SAP CO
Ablauf Datenaustausch zwischen SAP ERP PS und PLANTA Project über den PLANTA Link
Ablauf Datenaustausch zwischen SAP ERP PS und PLANTA Project über den PLANTA Link

Anwendung

  • Chancen-Matrixdiagramme für die Auswertung und Analyse der Projekt- und Programm-Chancen
  • Neue Modulvariante Kosten im Modul Fortschritt  mit Anzeige der Vorgangskosten und Kosten- bzw. Erlösressourcen auf der Ressourcenzuordnungsebene
  • Schaltfläche zum Generieren des PSP-Codes im Modul Terminplan
  • Erweiterung des Requeststeckbriefs um den Bereich Stakeholder
  • Erweiterungen im Programmsteckbrief
  • Weiterentwicklung der Erstellung von Portfolio-Statusberichten
  • Erweiterungen des PLANTA Link

Usability

  • Umtrukturierung des Benutzermenüs für alle Rollen, Implementierung neuer Arbeitsgebiete und sinnvolle Zuordnung von  Planungs- und Auswertungsmodulen
  • Die Stundenrückmeldung auf einen Mitarbeiter vom Stakeholder aus ist nun möglich ohne in das Mitarbeiterboard zu wechseln.
  • Neue Tooltips für Gates, um Abstände zu Hauptmeilensteinen anzuzeigen
  • Optimierungen der Druckbereiche

PLANTA Project-Release S 39.5.21

Die aktuelle Version der Server-Komponente von PLANTA Project  bietet hilfreiche Erweiterungen, Optimierungen und Bugfixes. 

Schwerpunkte bei der Weiterentwicklung waren in diesem Release (Auszug):

  • Optimierung beim Aufzeichnen von Stack Traces für die Diagnose von Programmabbrüchen
  • Performance-Verbesserungen beim Serverstart durch Optimierung beim Erzeugen des Data Dictionarys
  • Verbesserungen beim Update- und Installationsverfahren
  • Implementierung neuer Dialogmeldung-Ausgabearten im Zusammenhang mit Customizing-Änderungen
  • Implementierung der Möglichkeit, auf Balkenhilfsfeldern Aktionen durchzuführen
  • Bugfixes

PLANTA Project-Release Client 39.5.18

Die aktuelle Version der Client-Komponente von PLANTA Project bietet hilfreiche Erweiterungen, Usability-Optimierung und Bugfixes. 

Schwerpunkte bei der Weiterentwicklung waren in diesem Release (Auszug):

  • Verbesserungen visueller Art, u.a. neues Layout der Client-Oberfläche
  • Hinzufügen neuer Tooltips
  • Möglichkeit, Modul-Customizings über eine XML-Datei zu laden
  • Unterstützung aller Typen von Hyperlinks (z.B. Skype)
  • Möglichkeit, die Größe von Dialogmodulen zu ändern (auch per Maus)
  • Bugfixes

1   2   3

 

Die aktuellen Releases stehen für unsere Kunden über den PLANTA-Transfer-Server im Kundenbereich zum Download zur Verfügung.

Informationen zu früheren Releases finden Sie im Archiv PLANTA Project-Releases.